background yellow

Zubehör zur Einfassung von Fallschutzflächen

SofSURFACES bietet eine breite Palette an Zubehör, insbesondere im Bereich der Einfassung von Fallschutzflächen für alle Fallhöhen. Die Produkte sind in allen Farben und Höhen erhältlich.

.

Eckpunkt Innenseite

Innenecke:

Bei der Erstellung unregelmäßig geformter Eingrenzungen wird die Innenecke in Verbindung mit SofRamp Jr. oder SofRamp ADA eingesetzt, um die Herstellung solcher Fallschutzflächen zu erleichtern.

.

Eckpunkt Außenseite

Außenecke:

Die Außenecken werden ebenfalls zur Erstellung unregelmäßig geformter Eingrenzungen in Verbindung mit SofRamp Jr. oder SofRamp ADA eingesetzt.

.

.

.

SofRamp Jr

SofRamp Jr.:

Sind keine festen Einfassungen  z.B. aus Beton vorhanden, wird das SofRamp Jr. Anstiegsstück  als feste Eingrenzung verwendet. Durch den glatten Übergang zum benachbarten Untergrund wird die Stolpergefahr reduziert.

.

SofRamp ADA

SofRamp ADA:

Für einen barrierefreien Zugang zu den Spielflächen auch für Rollstuhlfahrer ist im Einfassungsbereich die SofRamp ADA nutzbar. Der Anstieg dieser Einfassung entspricht den amerikanischen ADA-Normen. In Verbindung mit der SofRamp Jr. ist ein Einsatz dieser Rampen an ausgewählten Stellen der Einfassung möglich. Bei Platzmangel kann die SofRamp ADA auch innerhalb des Plattenfeldes integriert werden.

.

.

.

T-Strip

 T-Strip:

Bei Angrenzungen der Plattenfläche an Gehwege o.ä. kann es zu Höhendifferenzen kommen, die zu Stolpergefahren führen können. In derartigen Situationen kann der T-Strip Höhenunterschiede bis zu 1,2 cm überbrücken. Der T-Strip ist nur in schwarz erhältlich.